Abschied Vom Iq Die Rahmen Theorie Der Vielfachen Intelligenzen Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Abschied vom IQ

Abschied vom IQ

Author: Howard Gardner
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608931589
Pages: 395
Year: 1991

Work and Education in America

Work and Education in America

Author: Antje Barabasch, Felix Rauner
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9400722729
Pages: 272
Year: 2011-09-24
This, the first comprehensive academic volume on vocational education and training (VET) or career and technical education in the United States, features insights into a variety of issues in this field of research. The international reader will find an up-to-date synthesis as well as a critical analysis of the relevant history, philosophy, governance, legislation and organizational structures. The coverage is structured according to the benchmarks applied to, as well as the theoretical discussions around, VET. The topics covered all have a strong contemporary relevance and include education versus qualification, the American community college, the issue of localization versus globalization in governance, vocationalism in higher education, career guidance and career counselling, and apprenticeships in the U.S. This book supports the assertion of the relevance of career and technical education —both for the individual and the labour market. Scholars, policy makers and practitioners interested in issues of vocational education and training, technical education, and career education will find this collection of critical and reflective discussions very useful in any analysis of the features of VET approaches taken in America.
Competence Development and Assessment in TVET (COMET)

Competence Development and Assessment in TVET (COMET)

Author: Felix Rauner, Lars Heinemann, Andrea Maurer, Bernd Haasler
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 940074725X
Pages: 170
Year: 2012-07-26
The transferability of vocational education and training qualifications across international borders is a live issue in this heterogeneous field. Key to this goal is defining a common methodology for measuring vocational competences. This publication sets out a proposal for just that, based on the results of a pilot project known as ‘COMET’ on competence diagnostics in the field of electrical engineering. The study deploys longitudinal analysis to explore issues of competence development, the development of vocational identity, and occupational commitment. It focuses on two discrete occupational profiles in electrical engineering in an ambitious test of a model currently applied to other professions as well. The model’s success in its first phase is detailed in the second part of the volume, where the authors show that the transfer of the competence framework into an empirical model was successful. They also demonstrate that the methodology can be applied to designing and evaluating vocational education and training processes, making the material relevant to VET teachers and trainers as well as academics. With its first section comprising a full description of the theoretical framework, this book is a significant step forward in an urgent task facing administrations, labor forces and employers around the world. The achievement is in proportion to the notorious complexities of a field whose diversity makes tough demands on large-scale methods of assessment.
Der musikalische Mensch

Der musikalische Mensch

Author: Wilfried Gruhn, Annemarie Seither-Preisler
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487421208
Pages: 373
Year: 2015
Die Frage, was Begabung sei, ist ebenso so alt und aktuell, wie Schule und Unterricht, Lernen und Lehren im öffentlichen Bewusstsein stehen und bildungspolitisch diskutiert werden. Dabei stellt sich die Frage, was denn eigentlich Begabung im Allgemeinen und musikalische Begabung im Besonderen ausmache und woran sie zu erkennen sei. Auf dem Wege der Beantwortung sollen verschiedene historische Positionen und wissenschaftliche Disziplinen, die sich mit dem Phänomen der Begabung befassen, zu Wort kommen. Wissenschaftlern und Studierenden wie allen an Begabungsfragen Interessierten wird damit ein Überblick über den Diskussions- und Forschungsstand der musikalischen Begabungsforschung gegeben, so dass auch Eltern und Erzieher eine aktuelle fachliche Orientierung in der Vielfalt der verschiedenen Aspekte und Erkenntnisse erhalten. Aus dem Inhalt: Grundlagen: Musikalität, Intelligenz und Persönlichkeit - Hochbegabung - Zielgerichtete Übung und Begabung - Musikalische Begabungstests Begabung und Entwicklung: Erkennen und Fördern musikalischer Begabung in der Kindheit - Musikalische Begabung und Talent in der Lebenszeit Perspektive - Begabungsforschung im Sport Biologie der Begabung: Warum wir musikalisch sind: Antworten aus der Evolutionsbiologie - Hormonelle Einflüsse auf die Begabungsentwicklung - Neurobiologie der Begabung - Neurokognitive Aspekte musikalischer Begabung
Das tastende Ohr - Musikalische Intelligenz und Mündiges Üben

Das tastende Ohr - Musikalische Intelligenz und Mündiges Üben

Author: Gregor Fuhrmann
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487151707
Pages: 308
Year: 2014-10-01
Das tastende Ohr präsentiert eine umfassende, praktisch anwendbare Methode zum Inneren Hören und Mentalen Üben von Notentexten. Da deren Lektüre die klangliche Vorstellungskraft des Gehirns auf vielfältigste Weise herausfordert, wird Musikalische Intelligenz im Rückgriff auf jüngste Erkenntnisse der Neurologie, Psychologie, Soziologie und Philosophie als komplexe Spielform der allgemeinen menschlichen Intelligenz vor Augen geführt. Ihre Verwandlung zu konkreter musikalischer Aktion erfolgt durch ein Mündiges Üben, das Ausdruck einer anspruchsvollen, zwischen Kopf und Hand kreisenden Kulturtechnik ist. Über die Engführung von theoretischer Reflexion und praktischer Anleitung möchte die vorliegende Schrift einer möglichst breiten musikbegeisterten Leserschaft neue Horizonte eröffnen. Während die innovative Methode Das tastende Ohr vor allem für die ästhetische Praxis eines jeden interpretierenden Musikers von besonderer Relevanz ist, richten sich die übergreifenden Ausführungen zu Musikalischer Intelligenz und Mündigem Üben an all jene, die sich am Beispiel der Musik ein plastisches Bild darüber verschaffen wollen, wie eine zwischen Denken, Fühlen und Handeln aufgespannte künstlerische Fertigkeit erworben, erhalten und verfeinert werden kann. Der Autor: Gregor Fuhrmann ist Cellist und Musikpädagoge. Er studierte Neuere deutsche Literatur und Musikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Musikpädagogik mit Hauptfach Violoncello an der Universität der Künste Berlin. Neben seiner künstlerisch-pädagogischen Tätigkeit promovierte er mit der vorliegenden Arbeit bei Ulrich Mahlert und Hartmut Fladt. Weitere Informationen unter www.gregorfuhrmann.de The tentative ear presents a comprehensive and practical method for inward hearing and mental practice of musical scores. Since reading these challenges the brain’s aural imagination at so many levels, musical intelligence is described, with reference to the latest discoveries in neurology, psychology, sociology and philosophy, as a complex variant of general human intelligence. Its development into concrete musical action results from an oral practice which is the expression of a sophisticated cultural technique which circulates between head and hand. With its close combination of theoretical reflection and practical guidance, this book seeks to open new horizons for the widest possible audience with an interest in music. While the innovative method of the tentative ear is of greatest relevance for the practical aesthetic work of interpretive musicians, the general explanations of musical intelligence and oral practice are aimed at anyone who wishes to use music as a graphic example of a means to develop, maintain and refine artistic proficiency between thought, emotion and action.
Intelligenzen

Intelligenzen

Author: Howard Gardner
Publisher:
ISBN: 360894821X
Pages: 335
Year: 2013-09

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie

Author: Jürgen Mittelstraß
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476001369
Pages: 595
Year: 2016-08-06
Das ganze Wissen der Philosophie und Wissenschaftstheorie. Lückenlos belegt das größte allgemeine Lexikon zur Philosophie in deutscher Sprache den heutigen Kenntnisstand. Erweitert auf acht Bände dokumentiert die 2. Auflage insbesondere die jüngsten Entwicklungen in Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie Sprachphilosophie. Jetzt liegt der vierte Band in Neuauflage vor mit über 100 zusätzlichen Einträgen, u. a. zu Intelligenz, Interdisziplinarität, Isotropie, Kognitionswissenschaft, Komplexitätstheorie, Konvention, Lebenswissenschaften und einer Vielzahl neuer Personenartikel.
Möglichkeiten und Grenzen der Begabtenförderung an Montessori-Sekundarschulen

Möglichkeiten und Grenzen der Begabtenförderung an Montessori-Sekundarschulen

Author: Mareike Hanisch
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638816133
Pages: 122
Year: 2008
Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Reformpadagogik, Note: 1,8, Westfalische Wilhelms-Universitat Munster, 167 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskussion um die Notwendigkeit der Forderung von Kindern mit uberdurchschnittlichen Fahigkeiten ist in den letzten Jahren verstarkt in den Mittelpunkt des offentlichen Interesses geraten. Trotz des steigenden Engagements von Lehrern, Eltern und Bildungspolitikern fur die Belange besonders begabter Kinder, gibt es jedoch immer noch viele, die diese Notwendigkeit nicht sehen. Die wenigen Guten noch besser zu machen, das gilt bei vielen bis heute als ungerecht und undemokratisch. Meine Erfahrungen und Erfahrungsberichte von Lehrern und Eltern, die sich im Bereich der Begabtenforderung engagieren, bestatigen, dass das Anliegen, hochbegabte und schulisch unterforderte Kinder gezielt zu fordern, immer noch auf Widerstand stot. Die Diskussion der angemessenen Begabtenforderung zieht sich vom Kindergarten bis hin zu den Universitaten. Besonders fur Schulen gilt es, eine Form der Forderung zu finden, in der alle Kinder in der Achtung ihrer individuellen Personlichkeit und Bedurfnisse ihre Fahigkeiten bestmoglich entwickeln konnen, ohne dass Schwachere den Anschluss verlieren und ohne dass das Gefuhl vermittelt wird, Hochbegabte erhielten eine "Extrawurst." Ziel ist eine Schule, in der eine ganzheitliche Bildung der Person erfolgt, das heit, in der sowohl Wissen vermittelt als auch Personlichkeit gefordert wird. Die Reformpadagogik erkannte bereits Ende des 19. Jahrhunderts, dass das damals existierende Regelschulsystem einer individuellen Begabungsentfaltung nicht ausreichend gerecht wurde und entwickelte fruh Alternativformen. Montessori war der Uberzeugung, eine Schule musse "so aufgebaut sein, [...] dass jedes Individuum seine bestmogliche Vervollkommnung erreichen kann." (Montessori, M.: Gott und das Kind. Freiburg, 1995. S. 122.) Sie entwickelte eine Padagogik, in der jedem
Stärken stärken

Stärken stärken

Author: Alexander Christiani, Alexander; Scheelen Christiani
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864144760
Pages: 304
Year: 2013-07-10
Die beiden Top-Experten Alexander Christiani und Frank M. Scheelen verraten in diesem Besteller, wie man zu einem erfolgreicheren und glücklicheren Berufsleben durchstartet: Man konzentriert sich auf seine Stärken, anstatt sich mit seinen Schwächen zu befassen. Denn nur wer weiß, was ihm wirklich liegt, und seine Begabungen kennt, kann einen Job finden, der zu ihm passt und auch Spaß macht. Und nur Führungskräfte, die die Stärken einzelner Mitarbeiter richtig einschätzen, werden ein schlagkräftiges Team aufbauen. Dieses einzigartige und bewährte Handbuch zur Talententwicklung liegt nun aktualisiert und überarbeitet vor. Es bietet einen Masterplan für ein stärkenzentriertes Leben und hilft, eigene Potenziale auszuschöpfen und andere richtig zu fördern.
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 15 Punkte, Gymnasium Kreuzgasse, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Facharbeit werde ich mich mit dem Thema Hochbegabtenforderung auseinandersetzten. Ich mochte die beiden Varianten Integration und Isolation vorstellen, um mir eine Meinung daruber bilden zu konnen, welche Moglichkeit ich im Bezug auf die Entwicklung eines hochbegabten Kindes in unserer Gesellschaft als sinnvoll erachte. Was verbirgt sich hinter dem Begriff Hochbegabung? Ich habe mich zunachst mit der Definition und den Testmoglichkeiten beschaftigt. Es folgt eine Beschreibung der Probleme, die eine Hochbegabung dem Betroffenen vor allem im Kindesalter bereiten kann, um im weiteren Verlauf der Arbeit feststellen zu konnen, auf welche Besonderheiten man bei der Forderung Hochbegabter eingehen muss. Anhand von Beispielen werde ich dann zwei verschiedene Meinungen, wie hochbegabte Kinder am besten gefordert werden konnen, darstellen, genauso wie alternative Forderungsmoglichkeiten. Schliesslich werde ich abwagend entscheiden, welche Art von Umgang mit der Hochbegabung eines Kindes ich personlich am sinnvollsten finde
Leichter lernen

Leichter lernen

Author: Brigitte Reysen-Kostudis
Publisher: MVG Verlag
ISBN: 3864152275
Pages: 264
Year: 2007-02-16
Brigitte Reysen-Kostudis stellt nicht nur effiziente Lernmethoden vor, sondern erläutert auch die Funktionsweise des Gehirns und klärt über das Wesen des Lernens auf. Was in Seminaren mit Studenten bereits erfolgreich erprobt wurde, stellt die Autorin nun in einer gelungenen Kombination aus Theorie und praktischen Arbeits- und Lernmethoden einem breiten Publikum vor.
Pädagogik, die Kinder stark macht

Pädagogik, die Kinder stark macht

Author: Ute Geiling
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3810026158
Pages: 262
Year: 2000-01-31
Dieser Band stellt pädagogische Konzeptionen vor, die grundsätzlich allen Kindern einer Schulklasse angemessen sind und dabei auch Kindern in Notsituationen gerecht werden. Historische Analysen und Ergebnisse sozialwissenschaftlicher, psychologischer und erziehungswissenschaftlicher Kindheitsforschung ermöglichen grundlegende Erkenntnisse als Voraussetzungen angemessenen pädagogischen Handelns. Zielgruppen des Buches sind Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Sonderschulen sowie Integrationsklassen, Studierende, ErziehungswissenschaftlerInnen und LehrerfortbildnerInnen.
Buch Journal

Buch Journal

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1994

Multiple Intelligences

Multiple Intelligences

Author: Howard Gardner
Publisher: Basic Books (AZ)
ISBN: 046501822X
Pages: 304
Year: 1993
Explains the concept of multiple intelligences, describes educational applications of the theory, and discusses its implications for future trends in teaching
Verarbeitung und Repräsentation musikalischer Strukturen mit Methoden der künstlichen Intelligenz

Verarbeitung und Repräsentation musikalischer Strukturen mit Methoden der künstlichen Intelligenz

Author: Udo Mattusch
Publisher: Peter Lang Publishing
ISBN:
Pages: 348
Year: 1997-01-01