Seneca Und Die Stoa Text

Author: Jula Wildberger
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110191486
Size: 56.64 MB
Format: PDF, ePub
View: 1012
Download Read Online
Jula Wildberger analysiert bei Seneca aufgesp rte Theoriest cke und ordnet sie in die Gesamtrekonstruktion ein.

Zeit Und Ewigkeit Als Raum G Ttlichen Handelns

Author: Reinhard Gregor Kratz
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110205777
Size: 31.62 MB
Format: PDF
View: 1580
Download Read Online
I have tried to give a more comprehensive account in my habilitation thesis
Seneca und die Stoa: Der Platz des Menschen in der Welt, 2006. Still the most
influential study on Stoic conceptions of time is Victor Goldschmidt, Le Systeme
sto'icien et l'idee de temps, 41979. Another important work of reference is R.
Sorabji, Time, Creation and the Continuum: Theories in Antiquity and the Early
Middle Ages, 1983. The following collections of sources are quoted in
abbreviated form: FDS ...

Handbuch Der Allgemeinen Kirchengeschichte

Author: Joseph Hergenröther
Publisher:
ISBN:
Size: 72.25 MB
Format: PDF
View: 2529
Download Read Online
Seneca's Zeit strebte man nach dem greifbar Wirklichen, im Leben Brauchbaren,
vereinfachte die an Widersprüchen so reiche, aber dem römischen Stolze
schmeichelnde stoische Lehre. ... zu Gott, dachte aber doch nur an den Gott oder
Dämon im Menschen, die eigene Vernunft, die von Gemüthsbewegungen, auch
Liebe und Mitleid, völlig frei sei und ließ die Menschenseele nach dem Tode in
die ihr verwandten Elemente der Weltseele zurückkehren, wie denn die meisten
Stoiker ...

Schau Platz Vieler Ungereimten Meynungen Und Erzehlungen

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 15.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1066
Download Read Online
Die Stoische Wettweisen Ä schon, daß der Mensch eine kleine Welt sey. Sie
sagten: HEt sey die kleine Welt, denn es verhalte sich in ihm, wie in der grossen
Welt, indem er auch aus zwey Stñcken, dem Geist oder der Seele, nnd dem
Cörper bestehet, wel, cher von jener belebt wird. (*) In so weit kan diese
Vergleichung wohl gelten, wiewohl ... Sie setzten solehe Vergleichung auch
noch weiter # wie aus dem Seneca zu ersehen. Derselbige schreibt:(*) Die Erde
wird durch die Natur ...

Ausgew Hlte Moralische Briefe Als Einf Hrung In Die Probleme Der Stoischen Philosophie

Author: Lucius Annaeus Seneca
Publisher:
ISBN:
Size: 71.70 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5702
Download Read Online
Lucius Annaeus Seneca. und vernichte, wie Epikur im Anschluß an die
Atomenlehre Demokrits gelehrt hatte. Doch wie die Stoa ihre idealistische Ethik
auf einen materialistischen Pantheismus, ihre idealistische Urteikslehre auf
einen extremen Sensualismus aufbaut, so türmt sie hier über ... Auch der Kosmos
ist daher beseelt, weil des Menschen Geist ein Teil der Weltseele, der
Weltvernunft und des Weltschicksals sein muß. ... In dieser Welt der
Notwendigkeit ist für ihn kein Platz.

Die Anschauung Des Seneca Vom Universum Dargestellt Nach Den Naturales Quaestiones Desselben

Author: Wilhelm Bernhardt
Publisher:
ISBN:
Size: 24.90 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6148
Download Read Online
Nachdem nun so die Anschauung von dem Universum, welche Seneca sich
verschafft hat, und zuletzt die Stellung des Menschen in demselben, wie er sie
sich dachte, bezeichnet ist, bedarf es keines Nachweises, wie hoch er die
Naturforschung stellt. Er kann nur darauf dringen ... Zum Schluß mögen noch
einige Andeutungen über diese Schrift im Allgemeinen und besonders in Bezug
auf die Bedeutung, welche sie in späterer Zeit erlangte, ihren Platz finden. Das
besprochene Werk ...

Jahrb Cher F R Classische Philologie

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 22.76 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4595
Download Read Online
... Menschen durchAeusse- rungen der Art wird sich doch wohl immer schwerlich
ableugnen lassen. Vgl. auch Neander a. a. 0. S. 74 'mit ungetrübter Apathie, mit
vornehmer Gleichgültigkeit betrachtet er (der Stoiker) auch das Böse, was in der
Welt geschieht, ohne irgend einen heiligen Unwillen, eben in Folge jener Ansicht
, dass auch das Böse seinen nothwendi- gen Platz habe in der Harmonie des
Weltganzen'. XVI. Seneca allerdings nennt in einer merkwürdigen Stelle seines
89.

Neue Jahrb Cher F R Philologie Und P Dagogik

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 53.28 MB
Format: PDF
View: 4466
Download Read Online
... zu einem Werkzeuge Gottes erhobenen Menschen durch Aeusserungen der
Art wird sich doch wohl immer schwerlich ableugnen lassen. Vgl. auch Neander
a. ä. O. S. 74 mit ungetrübter Apathie, mit vornehmer Gleichgültigkeit betrachtet
er (der Stoiker) auch das Böse, was in der Welt geschieht, ohne irgend einen
heiligen Unwillen, eben in Folge jener Ansicht, dass auch das Böse seinen
nothwendigen Platz habe in der Harmonie des Weltganzen'. XVI. Seneca
allerdings nennt in ...