Charakterwaesche Die Politik Der Amerikanischen Umerziehung In Deutschland Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Charakterwäsche

Charakterwäsche

Author: Caspar von Schrenck-Notzing
Publisher:
ISBN: 3548331742
Pages: 320
Year: 1993

Property, Freedom, and Society: Essays in Honor of Hans-Hermann Hoppe

Property, Freedom, and Society: Essays in Honor of Hans-Hermann Hoppe

Author:
Publisher: Ludwig von Mises Institute
ISBN: 1610163559
Pages:
Year:

Die Besatzer als Kuratoren?

Die Besatzer als Kuratoren?

Author: Tanja Bernsau
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643123558
Pages: 635
Year: 2013
Untersucht wurde die Rolle der amerikanischen Besatzer am Beispiel des Central Collecting Points (CCP), der nach 1945 im Wiesbadener Landesmuseum eingerichtet wurde. Die Aufgaben der Kunstschutzoffiziere zielten auf den Kulturgüterschutz während des Kriegs, die Restitution der Kulturgüter sowie den Aufbau der deutschen Museumslandschaft. Gezeigt wurde, dass das Wirken der Monuments Men nachhaltig wertvoll einzuschätzen ist, da die theoretischen Fundamente zum Aufbau der UNESCO und zum Entstehen der Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten beitrugen.
Skepsis und Engagement

Skepsis und Engagement

Author: Günter C. Behrmann
Publisher: Universitätsverlag Potsdam
ISBN: 3940793620
Pages: 221
Year: 2009

Erkenntnisgewinne, Erkenntnisverluste

Erkenntnisgewinne, Erkenntnisverluste

Author: Karl Acham, Wolfgang Norr, Bertram Schefold
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 3515070958
Pages: 737
Year: 1998
Inhalt: B. Schefold: Nachklang der historischen Schule in Deutschland - V. Kruse: Historische Soziologie als "Geschichts- und Sozialphilosophie" - J. Rueckert: Kontinuitaten und Diskontinuitaten in der jurist. Methodendiskussion - K. Hauser: Deutsche Nationalokonomie in der Diaspora - M. Bock: Die "kritische Theorie" als Erbin der geisteswissenschaftlichen Soziologie - O. Rammstedt: Formierung und Reformierung der Soziologie - K. R. Leube: Diskontinuitaten und Kontinuitaten der osterr. Schule der Nationalokonomie - E. Heua: Ordoliberalismus versus Keynesianismus - K. W. Norr: "Wirtschaftsverfassung" im ersten Jahrzwolft der Bonner Republik - J. G. Backhaus: Wirtschaftsordnung und Fiskalpolitik in Deutschland - G. C. Behrmann: Verselbstandigung der Wissenschaft von der Politik - W. Kundert: Kontinuitaten und Diskontinuitaten im schweizer Staatsrecht - G. Wielinger: Diskontinuitat der polit. Praxis und des polit. Denkens am Beispiel der osterr. Sozialpartnerschaft - K. Acham: Historische Umbrueche seit dem ersten Weltkrieg - D. Schefold: Geisteswissenschaften und Staatsrechtslehre zwischen Weimar und Bonn - K. Kuehl: Kontinuitaten und Diskontinuitaten im Naturrechtsdenken des 20. Jhs. - K. Acham: Soziologie und Sozialphilosophie in Osterreich .
The Quest for the Lost Nation

The Quest for the Lost Nation

Author: Sebastian Conrad
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520259440
Pages: 392
Year: 2010
Chronicles the Germany's and Japan's struggles to reclaim a defeated national past. This book compares the ways German and Japanese scholars revised national history after World War-II in the shadows of fascism, surrender and American occupation. It shows that the focus on the nation can be understood only within a transnational context.
„Reeducation“ und „Reorientation“ in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg

„Reeducation“ und „Reorientation“ in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg

Author: Norman Giolbas
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640494407
Pages: 25
Year: 2009-12-15
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 2+, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Verwestlichung, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Das Ende des Zweiten Weltkrieges wird in Deutschland häufig auch als die Stunde Null bezeichnet. Dahinter verbirgt sich nicht nur der vollständige Zusammenbruch der Infrastruktur, also die materielle Komponente, sonder auch das Einstürzen eines Ideologiegerüstes, welches nun neu erschaffen werden musste. Dabei war völlig klar, dass ohne eine Fundierung der demokratischen Grundsätze in der Gesellschaft durch Schulen, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen, die Demokratie auf lange Sicht an Legitimation verlieren würde. Besonders die neuen Generationen sollten dazu in einer Tradition erzogen werden, die die Demokratie als ihre zukünftige Staatsform akzeptieren. Dies betonte auch der Hohe Kommissar McCloy am 12. Dezember 1949, um die Schwerpunkte der künftigen Arbeit zu erläutern. Sein vorrangiges Ziel war dabei, die Jugend für die Demokratie zu gewinnen. Dazu war es notwendig das gesamte Schulsystem zu reformieren, aber auch den Zugang zu Bildungseinrichtungen für alle Klassen zu ermöglichen. Besonders die USA hatten großes Interesse daran als Besatzungsmacht das Deutsche Volk mit Hilfe der Reeducation-Strategie zur demokratischen Staatsform zu bewegen, wobei dies auch unter dem Hintergrund des sich anbahnenden Kalten Krieges ganz pragmatisch gesehen werden muss. Henry Kellermann bezeichnete die Reeducation als eine „eine Ergänzung der Politik mit nichtpolitischen Mitteln, den langen Hebel am Besatzungsapparat.“ Trotzdem ist die Ansicht zu kurz gegriffen, die Amerikaner hätten nur aus dem Dilemma der Ost-West-Blockbildung heraus die Einführung der Demokratie befürwortet. Um die Umerziehung in Deutschland zu gewährleisten, war es notwendig den geeigneten ideologischen Unterbau zu erschaffen, auf dessen Fundament schlussendlich der sich politisch engagierende Bürger hervorkommen sollte. Unter den Begriffen der Reeducation und Reorientation wurden sobald Maßnahmen ergriffen die geneigt waren, das deutsche Volk in einer Art und Weise zu erziehen, die mit demokratischen Vorstellungen einher gingen. Die vorliegende Arbeit versucht darzustellen was sich hinter den Begriffen der Reeducation und Reorientation verbirgt und schließt mit einem Vergleich eines der Gründungsväter der Politikwissenschaft in Deutschland Franz L. Neumann.
Hochschuloffiziere und Wiederaufbau des Hochschulwesens in Westdeutschland 1945-1952

Hochschuloffiziere und Wiederaufbau des Hochschulwesens in Westdeutschland 1945-1952

Author: David Phillips, Harry Beckhough
Publisher:
ISBN:
Pages: 255
Year: 1990

Criticón

Criticón

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1992

Neuordnung oder Restauration?

Neuordnung oder Restauration?

Author: Jutta-B. Lange-Quassowski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322971422
Pages: 312
Year: 2013-03-09

Umerziehung zur Demokratie!

Umerziehung zur Demokratie!

Author: Karl-Ernst Bungenstab
Publisher:
ISBN:
Pages: 249
Year: 1970

Europäische Begegnung

Europäische Begegnung

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1966

Amerikastudien

Amerikastudien

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1985

Literary Skinheads?

Literary Skinheads?

Author: Jay Rosellini
Publisher: Purdue University Press
ISBN: 1557532060
Pages: 311
Year: 2000
These two phenomena can be seen as manifestations of a general malaise, a disorientation that may last for quite some time, and Jay Rosellini approaches his subject with the belief that it would be irresponsible to ignore these disquieting trends." "This account is recommended for the general reader interested in international issues as well as for students and scholars of German, intellectual history, political science, and comparative sociology."--BOOK JACKET.
The Conservative Revolution in Germany: 1918-1932

The Conservative Revolution in Germany: 1918-1932

Author: Armin Mohler
Publisher: Radix
ISBN: 1593680600
Pages:
Year: 2018-10-03