Im Land Der Taeter Gespraeche Mit Ueberlebenden Juden Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Im Land der Täter

Im Land der Täter

Author: Susann Heenen-Wolff
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105617183
Pages: 308
Year: 2017-03-31
Vor 1933 lebte ungefähr eine halbe Million Juden in Deutschland. Nachdem sich zwischen 1945 und 1990 zeitweise bis zu 200 000 Juden in Deutschland aufhielten, Überlebende der Vernichtungslager, die größtenteils in die USA oder nach Israel auswanderten, waren es Anfang der 90er noch etwa 45 000. Warum sind sie in Deutschland geblieben? Wie leben sie unter den Mördern ihrer Familien und deren Nachkommen? Überlebende Opfer des Nazi-Terrors berichten über ihre Alltagserfahrungen, Hoffnungen und Ängste. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Nach dem Holocaust

Nach dem Holocaust

Author: Michael Brenner
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406392393
Pages: 253
Year: 1995

Die Stadt im Kino

Die Stadt im Kino

Author: Guntram Vogt
Publisher: Schüren Verlag
ISBN: 389472787X
Pages: 820
Year: 2014-01-15
Immer erzählen Städte im Kino von den Chancen und Zwängen der Menschen im urbanen Leben, sei es realistisch inszeniert oder fantastisch konstruiert. Dieses Buch zeigt mit den Veränderungen des Stadtbildes auch den Wandel des Bildes von der Stadt im deutschen Spielfilm des 20. Jahrhunderts, dem Jahrhundert, in dem das Kino die Träume und Wahrnehmungen der Menschen formte. Ein einleitender Essay skizziert Entwicklungslinien und Schwerpunkte der Darstellung urbanen Lebens in verschiedenen Zusammenhängen. Die folgenden knapp 70 Filmkapitel werden eingerahmt von einem Überblick über Stadtbilder und -szenen im frühen deutschen Spielfilm bis 1913 und einem Querschnitt durch einschlägige Filme der beiden letzten Jahre des 20. Jahrhunderts. Am Beginn eines jeden Filmkapitels stehen Angaben zu den Credits (Regie etc.), gefolgt von bewußt unterschiedlich gefassten Inhaltsangaben. Eine hervorgehobene knappe Skizze zur Bedeutung der einzelnen filmischen Stadt bietet eine Art Kernthese. Es folgen Angaben zur Produktion, Daten zu den Künstlern - Regisseure, Schauspieler, Kameraleute, Produzenten, Autoren. Unter der Überschrift Stadt schließt ein analytisch beschreibender Kommentar zur Spezifik des einzelnen Films jedes Kapitel ab. Bildzitate aus den Videoaufzeichnungen ergänzen durchgehend die Lektüre.
Deutschlandbild und jüdisches Selbstverständnis der Juden in Deutschland nach 1945

Deutschlandbild und jüdisches Selbstverständnis der Juden in Deutschland nach 1945

Author: Gregor Luks
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643114664
Pages: 173
Year: 2011

Jüdische Identitäten in Deutschland

Jüdische Identitäten in Deutschland

Author: Stephanie Tauchert
Publisher:
ISBN:
Pages: 410
Year: 2007

Neue politische Literatur

Neue politische Literatur

Author: Erwin Stein, Helmut Ridder, Georg Strickrodt
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1995

BlickWechsel

BlickWechsel

Author: Ursula Rudnick
Publisher:
ISBN:
Pages: 156
Year: 2000

The Destruction of the European Jews

The Destruction of the European Jews

Author: Raul Hilberg
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300095929
Pages: 1388
Year: 2003
Examines the history of persecution against European Jews, discusses the definition of a Jew according to the German regime, and describes the processes through which Jews were eliminated during the Holocaust years."
Ins Land der Väter oder der Täter?

Ins Land der Väter oder der Täter?

Author: Tamara Anthony
Publisher:
ISBN: 3936411514
Pages: 200
Year: 2004

Hermann Langbein

Hermann Langbein

Author: Katharina Stengel
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593397889
Pages: 641
Year: 2012-11-08
Das Leben Hermann Langbeins (1912 – 1995) war ein Leben in Extremen: Aufgewachsen in Wien, trat er 1933 der Kommunistischen Partei bei, nahm nach dem »Anschluss« Österreichs am Spanischen Bürgerkrieg teil und wurde 1941 von Frankreich nach Deutschland ausgeliefert. Er überlebte – im Widerstand engagiert – die Konzentrationslager Dachau und Auschwitz. 1954 wurde er Generalsekretär des Internationalen Auschwitz Komitees, das gegen große Widerstände versuchte, in der bundesdeutschen und österreichischen Gesellschaft eine Wahrnehmung der Verbrechen von Auschwitz durchzusetzen. Er engagierte sich für die Strafverfolgung der Täter, die Entschädigung der Opfer, die Erforschung der Lagergeschichte. Mit zunehmender Distanz zur Kommunistischen Partei geriet er zwischen die Fronten des Kalten Kriegs. Hermann Langbein trug maßgeblich zum Zustandekommen des Frankfurter Auschwitz-Prozesses bei und bezeugte seine Erinnerungen in Büchern wie »Menschen in Auschwitz«. Anhand bisher unausgewerteter Quellen zeichnet Katharina Stengel das Leben dieses Auschwitz-Überlebenden als politischem Akteur der Nachkriegszeit nach.
Leben im Land der Täter

Leben im Land der Täter

Author: Julius Hans Schoeps
Publisher:
ISBN:
Pages: 349
Year: 2001

Im Schatten der Shoah

Im Schatten der Shoah

Author:
Publisher:
ISBN: 3825702464
Pages: 345
Year: 2002-01-01

The Holocaust Industry

The Holocaust Industry

Author: Norman G. Finkelstein
Publisher: Verso
ISBN: 185984488X
Pages: 286
Year: 2003
Controversial indictment of those who exploit the tragedy of the Holocaust for their own gain.
The Reader

The Reader

Author: Bernhard Schlink
Publisher: Vintage
ISBN: 0375726977
Pages: 224
Year: 2001-05-01
Hailed for its coiled eroticism and the moral claims it makes upon the reader, this mesmerizing novel is a story of love and secrets, horror and compassion, unfolding against the haunted landscape of postwar Germany. When he falls ill on his way home from school, fifteen-year-old Michael Berg is rescued by Hanna, a woman twice his age. In time she becomes his lover—then she inexplicably disappears. When Michael next sees her, he is a young law student, and she is on trial for a hideous crime. As he watches her refuse to defend her innocence, Michael gradually realizes that Hanna may be guarding a secret she considers more shameful than murder. From the Trade Paperback edition.
Schindler's List

Schindler's List

Author: Thomas Keneally
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1476750483
Pages: 400
Year: 2013-08-06
The acclaimed bestselling classic of Holocaust literature, winner of the Booker Prize and the Los Angeles Times Book Award for Fiction, and the inspiration for the classic film—“a masterful account of the growth of the human soul” (Los Angeles Times Book Review). A stunning novel based on the true story of how German war profiteer and factory director Oskar Schindler came to save more Jews from the gas chambers than any other single person during World War II. In this milestone of Holocaust literature, Thomas Keneally, author of Daughter of Mars, uses the actual testimony of the Schindlerjuden—Schindler’s Jews—to brilliantly portray the courage and cunning of a good man in the midst of unspeakable evil.