Kulturpessimismus Als Politische Gefahr Eine Analyse Nationaler Ideologie In Deutschland Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Kulturpessimismus als politische Gefahr

Kulturpessimismus als politische Gefahr

Author: Fritz Richard Stern
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608941363
Pages: 466
Year: 2005

Kulturpessimismus als Politische Gefahr

Kulturpessimismus als Politische Gefahr

Author: Fritz Stern
Publisher:
ISBN: 3608981594
Pages: 467
Year: 2018-08

Five Germanys I Have Known

Five Germanys I Have Known

Author: Fritz Stern
Publisher: Farrar, Straus and Giroux
ISBN: 1466819227
Pages: 560
Year: 2007-07-24
The "German question" haunts the modern world: How could so civilized a nation be responsible for the greatest horror in Western history? In this unusual fusion of personal memoir and history, the celebrated scholar Fritz Stern refracts the question through the prism of his own life. Born in the Weimar Republic, exposed to five years of National Socialism before being forced into exile in 1938 in America, he became a world-renowned historian whose work opened new perspectives on the German past. Stern brings to life the five Germanys he has experienced: Weimar, the Third Reich, postwar West and East Germanys, and the unified country after 1990. Through his engagement with the nation from which he and his family fled, he shows that the tumultuous history of Germany, alternately the strength and the scourge of Europe, offers political lessons for citizens everywhere—especially those facing or escaping from tyranny. In this wise, tough-minded, and subtle book, Stern, himself a passionately engaged citizen, looks beyond Germany to issues of political responsibility that concern everyone. Five Germanys I Have Known vindicates his belief that, at its best, history is our most dramatic introduction to a moral civic life.
Hitler's Berlin

Hitler's Berlin

Author: Thomas Friedrich
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300184883
Pages: 480
Year: 2012-07-12
From his first visit to Berlin in 1916, Hitler was preoccupied and fascinated by Germany's great capital city. In this vivid and entirely new account of Hitler's relationship with Berlin, Thomas Friedrich explores how Hitler identified with the city, how his political aspirations were reflected in architectural aspirations for the capital, and how Berlin surprisingly influenced the development of Hitler's political ideas. A leading expert on the twentieth-century history of Berlin, Friedrich employs new and little-known German sources to track Hitler's attitudes and plans for the city. Even while he despised both the cosmopolitan culture of the Weimar Republic and the profound Jewish influence on the city, Hitler was drawn to the grandiosity of its architecture and its imperial spirit. He dreamed of transforming Berlin into a capital that would reflect his autocracy, and he used the city for such varied purposes as testing his anti-Semitic policies and demonstrating the might of the Third Reich. Illuminating Berlin's burdened years under Nazi subjection, Friedrich offers new understandings of Hitler and his politics, architectural views, and artistic opinions.
Jüdische Geschichte als allgemeine Geschichte

Jüdische Geschichte als allgemeine Geschichte

Author: Dan Diner, Yfaat Weiss
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525362889
Pages: 356
Year: 2006
Gibt es eine spezifisch jüdische Geschichte und wenn: was kennzeichnet sie? Autoren aus Amerika, Deutschland, England und Israel setzen in diesem - Dan Diner zum 60. Geburtstag gewidmeten - Band Themen der jüdischen und der allgemeinen Geschichte zu- und miteinander in Bezug. Neben Beiträgen mit Themen der arabischen Welt und der Durchdringung von jüdischer und islamischer Welt stehen Texte zu theoretischen Fragen der Geschichts- und Kulturwissenschaft sowie konkrete Fallstudien. Alle Aufsätze greifen neuere theoretische und methodische Debatten oder übergeordnete Fragen auf - sei es im Hinblick auf kulturgeschichtliche Fragen, sei es in der Erforschung von Antisemitismus und Holocaust, sei es in Bezug auf die Nachwirkung des Nationalsozialismus noch in den Aufbewahrungs- und Tradierungsformen einer kritischen Wissenschaft.

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476036766
Pages:
Year:

Germany

Germany

Author: Heinrich August Winkler
Publisher: Oxford University Press on Demand
ISBN: 0199265976
Pages: 610
Year: 2006
Vivid, succinct, and highly accessible, Heinrich Winkler's magisterial history of modern Germany offers the history of a nation and its people through two turbulent centuries. It is the story of a country that, while always culturally identified with the West, long resisted the political trajectories of its neighbors. This first volume (of two) begins with the origins and consequences of the medieval myth of the "Reich," which was to experience a fateful renaissance in the twentieth century, and ends with the collapse of the first German democracy. Winkler offers a brilliant synthesis of complex events and illuminates them with fresh insights. He analyses the decisions that shaped the country's triumphs and catastrophes, interweaving high politics with telling vignettes about the German people and their own self-perception. With a second volume that takes the story up to reunification in 1990, Germany: The Long Road West will be welcomed by scholars, students, and anyone wishing to understand this most complex and contradictory of countries.
School Dinners

School Dinners

Author: Linda Sonntag
Publisher:
ISBN: 0283995971
Pages: 160
Year: 1988

Rembrandt Als Erzieher; Von Einem Deutschen

Rembrandt Als Erzieher; Von Einem Deutschen

Author: Julius Langbehn
Publisher: Theclassics.Us
ISBN: 1230290362
Pages: 178
Year: 2013-09
Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1906 edition. Auszug: ...jener zu dieser Richtung darzustellen; sie steht ebenso weit unter der Naivitat, wie Lessing uber ihr steht; es lasst sich eine Zeit denken und sie ist vielleicht nicht fern, in welcher zwischen beiden Bestrebungen eine goldene Mittelstrasse eingehalten wird. Wer den Kontakt mit dem Volke hat, wird weiter kommen als Lessing; denn er braucht die Wahrheit nicht zu suchen, er hat sie. Goethe ist theilweise so verfahren. Lessing war der Sturmvogel der kritischen und literarischen Periode, in welcher wir uns noch jetzt befinden; Goethe ist der Sturmvogel der produzirenden und kunstlerischen Periode, welcher wir demnachst entgegengehen. Man sollte dies Augurium nicht ubersehen. Das grosste Problem der Gegenwart ist: den so gewaltig klaffenden Riss zwischen Gebildeten und Ungebildeten zu uberbrucken; vermittelst der bisher so beliebten Halbbildung lasst sich dasselbe nicht losen. Nicht von oben aus rekonstruirt man Hauser und Nationen; nur wenn der Volksboden seine schopferischen Tiefen aufthut, kann neues geistiges Leben in Deutschland erbluhen. Christus Sokrates Luther haben von unten nach oben gebaut; und sie haben mehr erreicht, als irgend einer und sei es der hochststehende ihrer gebildeten" Vor-und Nachfolger; hier also ist klar die Bahn vorgezeichnet, welche der kunftige Deutsche zu wandeln hat. Je niedriger er seinen Standpunkt nimmt, um zu den hochsten Zielen zu gelangen, um so weiter wird er es bringen. Mit der durchmessenen Distanz des inneren Aufschwungs wachst die entsprechende geistige und sittliche Leistungsfahigkeit; nicht umsonst hat Goethe betont, dass
The Politics of Cultural Despair

The Politics of Cultural Despair

Author: Fritz Richard Stern
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520026268
Pages: 367
Year: 1974-01-01
"An enlightening and solidly documented book of great value to those who would like to trace the ideolgoical roots behind the most erratic and dramatic politics phases of modern Germany."--"American Political Science Review" "If only because it presents the intellectual and emotional background to National Socialism with rare clarity and penetrating analysis of its several and often sharply contrasting components, the ably written and profoundly interesting book...would be of importance....With its useful footnotes, selective bibliography and good index Professor Stern's study is American scholarship at its best."-"International Affairs"
Handbuch zur "Völkischen Bewegung" 1871-1918

Handbuch zur "Völkischen Bewegung" 1871-1918

Author: Uwe Puschner, Walter Schmitz, Justus H. Ulbricht
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110964244
Pages: 1005
Year: 1996-01-01

Der Fremde im Kriege

Der Fremde im Kriege

Author: Timm Genett
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 305006143X
Pages: 852
Year: 2008-01-01
Diese intellektuelle Biographie unternimmt eine grundlegende Revision von Robert Michels’ politischem Werk und Leben; sie ist die bislang umfassendste Gesamtdeutung jenes Klassikers der Politikwissenschaft. Hat die Forschung bisher beim frühen Michels nach Erklärungen für die spätere Wende zum akademischen Botschafter des italienischen Faschismus gesucht, wird hier auf der Basis unbekannten Text- und Archivmaterials der ‚Präfaschist‘ Michels als Legende – der Forschung, aber auch des späten Michels selbst – entlarvt. Das macht den Blick frei auf den unkonventionellen Sozialdemokraten Michels: als radikaler Liberaler und Republikaner, Feminist, Sexualreformer, Bewegungsforscher, leidenschaftlicher Vertreter des nationalen Selbstbestimmungsrechts und europäischer Pazifist. Die Rekonstruktion der vielfältigen Brüche seiner Biographie präzisiert Michels’ politische Verantwortung in den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Obwohl kein "Faschist der ersten Stunde", steht er für die Erosion des politischen Liberalismus in der Nachkriegszeit.
"Madagaskar für die Juden"

"Madagaskar für die Juden"

Author: Magnus Brechtken
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486594419
Pages: 346
Year: 1998-01-01
Die traditionelle Judenfeindschaft wandelte sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu einem rassistisch geprägten Antisemitismus. Seine Propagandisten fühlten sich zur "Lösung der Judenfrage" berufen. 1885 wurde die Idee geboren, Madagaskar zur Heimstätte aller Juden der Welt zu machen. So grotesk diese Vorstellung einer "territorialen Endlösung" anmutet, sie fand Anhänger in vielen europäischen Ländern. Eine "Internationale des Antisemitismus" propagierte Ideen dieser Art bis in die Jahre des "Dritten Reiches". In dieser Zeit erhielt der Madagaskar-Gedanke eine neue Variante: Polen hoffte, im deutschen Windschatten zur Großmacht aufzusteigen und auch seine "Judenfrage" lösen zu können; die polnische Regierung bemühte sich, Madagaskar als Auswanderungsgebiet für ihre jüdische Bevölkerung und als polnische Kolonie von Frankreich zu erhalten. Nach dem Sieg über Frankreich plante Hitlers Regime, die Insel in ein jüdisches Groß-Ghetto unter SS-Aufsicht zu verwandeln. Es charakterisiert die unterschwelligen Intentionen und die Realitätsferne des deutschen Madagaskar-Plans, wenn dieser nicht mehr blieb als ein kurzlebiges Projekt auf dem Weg in den Holocaust. Der Autor schildert umfassend die Geschichte dieser antisemitischen Wahnidee und geht den konkreten Plänen zu einer Judenunterbringung auf Madagaskar in ihrer internationalen Verflechtung nach. Neben deutschen Quellen werden dabei erstmals die umfangreichen Bestände britischer, französischer und polnischer Archive wie auch die internationale Publizistik berücksichtigt.

Ordnungen in der Krise

Ordnungen in der Krise

Author: Wolfgang Hardtwig
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486707272
Pages: 566
Year: 2007-01-01
Deutschland 1900 bis 1933 – zwischen den Euphorien des machtpolitischen Aufstiegs und den militärischen, ökonomischen und politischen Katastrophen waren diese Jahre durch vielgestaltige und intensive Krisenerfahrungen geprägt. Krieg, Niederlage, Revolution und Depression, aber auch der kulturelle Aufbruch in die Moderne schrieben sich in die Leben der Menschen ein. Es waren Durchbruchs- und Krisenjahre der Moderne, deren prägende Strukturen und Umwälzungen es für eine politische Kulturgeschichte Deutschlands zu hinterfragen gilt.