Meine Geschichte Der Deutschen Literatur Vom Mittelalter Bis Zur Gegenwart Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Meine Geschichte der deutschen Literatur

Meine Geschichte der deutschen Literatur

Author: Marcel Reich-Ranicki
Publisher: DVA
ISBN: 364114177X
Pages: 576
Year: 2014-09-08
Marcel Reich-Ranicki über die ihm wichtigsten Werke der deutschen Literatur Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«. Erstmals erscheint nun eine umfassende Sammlung der wichtigsten und besten Essays dieses leidenschaftlichen Kritikers. Sie ist in der Weise geordnet, dass sie ein so provozierendes wie begeisterndes Bild jener deutschen Literaturgeschichte vermittelt, in der er seine Heimat fand, von den Minneliedern im Mittelalter bis hin zu den großen Romanen der Gegenwart. Der Band, herausgegeben von Thomas Anz, einem langjährigen Begleiter Marcel Reich-Ranickis und versierten Kenner seines Werkes, weist neue, immer wieder überraschende Wege auf der Suche nach einer Literatur, die so intelligent, fesselnd und schön ist, dass man sie ein Leben lang lieben kann.
The Author of Himself

The Author of Himself

Author: Marcel Reich-Ranicki
Publisher: Princeton Univ Department of Art &
ISBN: 0691090408
Pages: 407
Year: 2001
Marcel Reich-Ranicki is remarkable for both his unlikely life story and his brilliant career as the "pope of German letters." His sublimely written autobiography is at once a fascinating adventure tale, an unusual account of German-Jewish relations, a personal rumination on who's who in German culture, and a love letter to literature. Reich-Ranicki's life took him from middle-class childhood to wartime misery to the heights of intellectual celebrity. Born into a Jewish family in Poland in 1920, he moved to Berlin as a boy. There he discovered his passion for literature and began a complex affair with German culture. In 1938, his family was deported back to Poland, where German occupation forced him into the Warsaw Ghetto. As a member of the Jewish resistance, a translator for the Jewish Council, and a man who personally experienced the ghetto's inhumane conditions, Reich-Ranicki gained both a bird's-eye and ground-level view of Nazi barbarism. Written with subtlety and intelligence, his account of this episode is among the most compelling and dramatic ever recorded. He escaped with his wife and spent two years hiding in the cellar of Polish peasants--an incident later immortalized by Günter Grass. After liberation, he joined and then fell out with the Communist Party and was temporarily imprisoned. He began writing and soon became Poland's foremost critical commentator on German literature. When Reich-Ranicki returned to Germany in 1958, his rise was meteoric. In short order, he claimed national celebrity and notoriety as the head of the literary section of the leading newspaper and host of his own television program. He frequently flabbergasted viewers with his bold pronouncements and flexed his power to make or break a writer's career. His list of friends and enemies rapidly expanded to include every influential player on the German literary scene, including Grass and Heinrich Böll. This, together with his keen critical instincts, makes his memoir an indispensable guide to contemporary German culture as well as an absorbing eyewitness history of some of the twentieth century's most important events.
Meine deutsche Literatur seit 1945

Meine deutsche Literatur seit 1945

Author: Marcel Reich-Ranicki
Publisher: DVA
ISBN: 364117354X
Pages: 576
Year: 2015-09-14
Literaturgeschichte für jedermann: Reich-Ranickis beste, klügste, schärfste Essays zur deutschen Literatur seit 1945 Marcel Reich-Ranicki war ein halbes Jahrhundert lang der erfolgreichste, wirkungsvollste und deshalb auch umstrittenste Literaturkritiker. Wie kein anderer hat er das literarische Leben der Nachkriegszeit bis in das 21. Jahrhundert hinein mitgeprägt – als Kritiker in der Gruppe 47, in den Feuilletons einflussreicher Zeitungen und mit ständig wachsender Popularität im Fernsehen mit seinem legendären Literarischen Quartett. Nach seiner 2014 erschienenen Geschichte der deutschen Literatur seit dem Mittelalter konzentriert sich dieser Band ganz auf jene Zeit, die für ihn wie für sein Publikum die Gegenwart war, auf die deutsche Literatur seit 1945. Das von Thomas Anz herausgegebene Buch ist eine erstmals zusammengestellte Auswahl der wichtigsten und besten Veröffentlichungen Reich-Ranickis zur Gegenwartsliteratur, seiner Entdeckungen und Provokationen, Lobreden und Verrisse, Beiträge zu Debatten und rückblickenden Bilanzen. Der Band vermittelt damit ein Bild der Literatur seit 1945, das anschaulicher und lebendiger kaum sein kann. Und er zeigt erneut: Ohne Marcel Reich-Ranicki wäre das literarische Leben der vergangenen Jahrzehnte sehr viel ärmer gewesen – und erheblich langweiliger.
Deutsche Literaturgeschichte für Dummies

Deutsche Literaturgeschichte für Dummies

Author: Ulrich Kirstein
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 3527698329
Pages: 550
Year: 2018-07-11

Unser Grass

Unser Grass

Author: Marcel Reich-Ranicki
Publisher: DVA
ISBN: 3641182751
Pages: 224
Year: 2015-11-25
»Befragt nach dem größten lebenden Sprachkünstler in der deutschen Prosa, antworte ich ohne zu zögern: Günter Grass.« Marcel Reich-Ranicki, der ehemals bekannteste deutsche Literaturkritiker, über Günter Grass, den bekanntesten deutschen Erzähler, und über die Frage, wie weit die Kritik gehen darf und wie weit sie gehen muss. Der Weg der Freundschaft zwischen beiden war lang, von Bewunderung wie Zweifel geprägt: Im Frühjahr 1958 lernten sie sich in Warschau kennen, Marcel Reich-Ranicki war damals schon Kritiker deutscher Literatur, Günter Grass ein noch unbekannter Dichter. Reich-Ranicki schrieb damals über Grass: »Seine Prosa reißt manchmal hin und provoziert manchmal zum Widerspruch. Aber man kann ihr gegenüber nie gleichgültig sein.« Dieses Buch versammelt sämtliche Texte Marcel Reich-Ranickis über Günter Grass und vervollständigt damit eine 1992 erschienene Aufsatzsammlung. Es nimmt u. a. den Artikel »Der gute Grass und die böse Kritik« auf, der 1994 nach der Verleihung des Großen Literaturpreises der Bayerischen Akademie der Schönen Künste an Grass erschien, die viel diskutierte Kritik Reich-Ranickis über "Ein weites Feld" von 1995 und ein Gespräch Reich-Ranickis mit dem Spiegel von 1999, in dem er sich über sein Verhältnis zu Grass äußerte.
Perfume

Perfume

Author: Patrick Süskind
Publisher: Vintage
ISBN: 0375725849
Pages: 255
Year: 2001
An odorless baby found orphaned in a Paris gutter in 1738 grows to become a monster obsessed with his perfect sense of smell and a desire to capture, by any means, the ultimate scent that will make him human. Reader's Guide available. Reprint. 20,000 first printing.
Yellow House Mystery

Yellow House Mystery

Author: Gertrude Chandler Warner, Mary Gehr
Publisher: Albert Whitman & Company
ISBN: 0807596507
Pages: 192
Year: 1989-01-01
The spooky old house on Surprise Island intrigues Benny.
Biography

Biography

Author: Catherine Neal Parke
Publisher: Psychology Press
ISBN: 0415938929
Pages: 175
Year: 1996
Catherine Parke explores biography through detailed examinations of Samuel Johnson, Virginia Woolf, Langston Hughes, Gertrude Stein and other masters of the genre.
Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Geschichte der deutschen Lyrik vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Author: Walter Hinderer
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826019997
Pages: 708
Year: 2001-01

Death in Rome

Death in Rome

Author: Wolfgang Koeppen, Michael Hofmann
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393321940
Pages: 202
Year: 2001
Four men who are related to each other but became estranged during World War II are reunited in Rome after the war.
From Holmes to Sherlock

From Holmes to Sherlock

Author:
Publisher:
ISBN: 178497773X
Pages:
Year: 2017

Centuries of Childhood

Centuries of Childhood

Author: Philippe Ariès
Publisher:
ISBN:
Pages: 414
Year: 1962
In this book, Aries surveys children and their place in family life from the Middle Ages to the end of the 18th century.
Medieval Europe

Medieval Europe

Author: Chris Wickham
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300222211
Pages: 352
Year: 2016-10-15
A spirited and thought-provoking history of the vast changes that transformed Europe during the 1,000-year span of the Middle Ages The millennium between the breakup of the western Roman Empire and the Reformation was a long and hugely transformative period—one not easily chronicled within the scope of a few hundred pages. Yet distinguished historian Chris Wickham has taken up the challenge in this landmark book, and he succeeds in producing the most riveting account of medieval Europe in a generation. Tracking the entire sweep of the Middle Ages across Europe, Wickham focuses on important changes century by century, including such pivotal crises and moments as the fall of the western Roman Empire, Charlemagne’s reforms, the feudal revolution, the challenge of heresy, the destruction of the Byzantine Empire, the rebuilding of late medieval states, and the appalling devastation of the Black Death. He provides illuminating vignettes that underscore how shifting social, economic, and political circumstances affected individual lives and international events. Wickham offers both a new conception of Europe’s medieval period and a provocative revision of exactly how and why the Middle Ages matter.

Geschichte der deutschen Literatur bis auf die Gegenwart

Geschichte der deutschen Literatur bis auf die Gegenwart

Author: Heinrich Kurz
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1861