Tiere Klagen An Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Tiere klagen an

Tiere klagen an

Author: Antoine F. Goetschel
Publisher:
ISBN: 3596191009
Pages: 272
Year: 2013

Eine Analyse der Beziehung zwischen Mensch und Tier

Eine Analyse der Beziehung zwischen Mensch und Tier

Author: Verena Hofer-Probst
Publisher: diplom.de
ISBN: 3832441638
Pages: 198
Year: 2001-05-22
Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen dieser Arbeit sollten einige Faktoren untersucht werden, die die Mensch-Tier-Beziehung beeinflussen können. Dabei wurden die drei Kriterien gewählt, die nach Unruh einen Einfluss auf diese Beziehung haben können, nämlich einmal Eigenart des Tieres, zum anderen Eigenart des Menschen und Umweltbedingungen. Es konnte gezeigt werden, dass die Wahl eines bestimmten Tieres nicht zufällig erfolgt, sondern dass der Mensch hier genauso verfährt wie mit seinen Mitmenschen, er sucht sich jenes Tier zum Partner, das seinen psychischen Bedürfnissen am ehesten entspricht, dem er irgendwie wesensähnlich ist. Bezüglich der Persönlichkeitseigenschaften konnte gezeigt werden, dass Geschlechtsunterschiede einen Einfluss auf die Mensch-Tier-Beziehung haben. Bedeutungsgehalt und Beziehung zum Tier werden von Männern und Frauen unterschiedlich erlebt. Während für Frauen das Tier ein „Objekt“ zum Liebhaber ist, ist es für den Mann eher der „Kumpel“, der Gefährte. Demzufolge überwiegt in der Schilderung der Beziehung zum Tier bei Frauen mehr der emotionale, zärtliche Aspekt, bei Männern eher der Freundschaftsaspekt. Für emotionale Regungen (Trauer, Freude) der Tiere sind Frauen empfänglicher als Männer. In einer Welt ohne Tiere würden Männer am ehesten die Ausgewogenheit der Natur vermissen, Frauen die Wärme und Geborgenheit, die diese Lebewesen vermitteln können. An erster Stelle der Tierquälerei steht bei den Männern die körperliche Gewaltanwendung gegenüber dem Tier, bei Frauen Tierversuche. Auch die Motivationen für Tierquälerei werden unterschiedlich gesehen; so geben zwar Männer wie Frauen als hauptsächliche Motive unbewältigte Aggressionstriebe und Sadismus an, wesentlich mehr Frauen als Männer glauben aber, dass Menschen Tiere aus erlebter eigener Minderwertigkeit, aus Unzulänglichkeitsgefühlen heraus quälen. Bezüglich der Persönlichkeitsvariablen Einsamkeit konnte gezeigt werden, dass ältere Menschen eher wie jüngere glauben, dass ein Tier eine menschliche Beziehung ersetzen kann. Bei Menschen, die sich infolge von Enttäuschungen vom Mitmenschen abgewandt haben, erfolgt eine stärkere Hinwendung zum Tier. Umweltkontexte, die die Mensch-Tier-Beziehung beeinflussen können, sind zum einen Einflüsse der Vergangenheit, die erlebte Beziehung zum Tier in der Kindheit, Erfahrungen, die durch das Elternhaus vermittelt wurden, zum anderen gegenwärtig vorhandene oder nicht vorhandene Sozialkontakte. Das Tier scheint für den Menschen [...]
Tiere denken

Tiere denken

Author: Richard David Precht
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641198089
Pages: 512
Year: 2016-10-17
Basierend auf dem 1997 erschienenen Titel „Noahs Erbe“ – von den Lesern lange erwartet. Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? Richard David Precht untersucht mit Scharfsinn, Witz und Kenntnisreichtum quer durch alle Disziplinen die Strukturen unserer Denkmodelle. Ist der Mensch nicht auch ein Tier – und was trennt ihn dann von anderen Tieren? Welche Konsequenzen hat das für uns? Precht schlägt einen großen Bogen von der Evolution und Verhaltensforschung über Religion und Philosophie bis zur Rechtsprechung und zu unserem Verhalten im Alltag. Dürfen wir Tiere jagen und essen, sie in Käfige sperren und für Experimente benutzen? Am Ende dieses Streifzugs steht eine aufrüttelnde Bilanz. Ein Buch, das uns dazu anregt, Tiere neu zu denken und unser Verhalten zu ändern!
Mehr als alles

Mehr als alles

Author: Niklaus Brantschen SJ
Publisher: Kösel-Verlag
ISBN: 3641088399
Pages: 128
Year: 2012-10-22
Augenzwinkernd, aber stets mit philosophischem Tiefgang sind die Betrachtungen des Jesuiten und Zen-Meisters Niklaus Brantschen. Ein heiter-besinnliches Buch über Feste, Essen und Trinken, Geld und Gott, Alter und Jugend, Hören und Sehen.
Die Beziehung zwischen Mensch und Heimtier

Die Beziehung zwischen Mensch und Heimtier

Author: Maria Simeonov
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658049219
Pages: 103
Year: 2014-01-31
​Die Beziehung zwischen Mensch und Heimtier hat eine Jahrtausende währende Vergangenheit und – gemessen an den Umsatzzahlen der Heimtierindustrie – auch eine sehr erfolgversprechende Zukunft. Die Haltung von Heimtieren ist in fast allen Lebenswelten präsent, sie beeinflusst einen breiten Kosmos an sozialen Handlungen und stellt die Basis ganzer Berufsfelder. Dennoch gibt es nur vereinzelte sozialwissenschaftliche Untersuchungen dieses Themenbereichs. Maria Simeonov untersucht, wie sich die Heimtierhaltung in Deutschland, insbesondere in jüngster Zeit, entwickelte. Sie zeigt auf, welche gesellschaftlichen Bereiche Einfluss auf die Beziehung zum Heimtier nehmen, und ermöglicht so den Einstieg in einen vielseitigen und vielfältigen Themenbereich.​
Die stillen gefährten

Die stillen gefährten

Author: Ehm Welk
Publisher:
ISBN:
Pages: 192
Year: 1943

Novum

Novum

Author: Bettina Ulrich
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2004-01

Dichter auf den Schlachtfeldern in Polen

Dichter auf den Schlachtfeldern in Polen

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages: 99
Year: 1939

Landwirtschaftliches Zentralblatt

Landwirtschaftliches Zentralblatt

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1959-01


Börsenblatt für den deutschen Buchhandel

Börsenblatt für den deutschen Buchhandel

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1986-05


Der Nörgler und die Anderen

Der Nörgler und die Anderen

Author: Gerhard Melzer
Publisher:
ISBN:
Pages: 296
Year: 1972

Der Schattenwelt neue Kleider

Der Schattenwelt neue Kleider

Author: Matthias Holzbauer
Publisher: Verlag DAS WORT
ISBN: 3892012369
Pages: 286
Year: 2006

Südwestdeutscher Imker

Südwestdeutscher Imker

Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1958