Usa Geographie Geschichte Wirtschaft Politik Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika

Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika

Author: Klaus Stüwe, Stefan Rinke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531908936
Pages: 604
Year: 2008-07-10
Das Buch enthält systematische Darstellungen politischer Systeme Nord- und Lateinamerikas. Behandelt werden jeweils historische Grundlagen, Verfassung und Verfassungsentwicklung, politische Institutionen und Prozesse, Staatsorganisationsstrukturen, Rechtssystem, Militär, Interessenverbände, Kirchen, Massenmedien sowie Aspekte der politischen Kultur. Neben einer vergleichenden Einleitung der Herausgeber umfasst der Band 22 Einzelbeiträge namhafter Historiker und Politikwissenschaftler zu den Ländern Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guatemala, Haiti, Honduras, Kanada, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Uruguay, Venezuela und den Vereinigten Staaten von Amerika.
Die Vereinigten Staaten von Amerika

Die Vereinigten Staaten von Amerika

Author: Willi Paul Adams
Publisher:
ISBN: 3593347903
Pages: 842
Year: 1992

Regierungssystem der USA

Regierungssystem der USA

Author: Wolfgang Jäger, Christoph M. Haas, Wolfgang Welz
Publisher: Oldenbourg Verlag
ISBN: 348671127X
Pages: 563
Year: 2007-07-01
Der nunmehr in dritter Auflage erscheinende Band ist als eine wissenschaftlich-systematische Einführung in das Regierungssystem der USA konzipiert. Er macht die besonderen Bedingungen des innen- und außenpolitischen Prozesses in den Vereinigten Staaten von Amerika für seine Leserinnen und Leser verständlich. Im Vordergrund der Betrachtungen stehen die Verfassungsordnung und die politischen Institutionen sowie die sie tragenden und beeinflussenden Kräfte.
Länderbericht USA

Länderbericht USA

Author: Peter Lösche
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593377535
Pages: 816
Year: 2004

Die Simpsons, Springfield und die USA

Die Simpsons, Springfield und die USA

Author: Carina Schierz
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828856055
Pages: 188
Year: 2013-06-26
"Die Simpsons" - gelb, witzig und so viel mehr als Zeichentrick. Seit über 20 Jahren erleben nicht nur die Familienmitglieder der Simpsons-Sippe ihre Abenteuer in der Serienstadt Springfield. Homer bemerkt plötzlich, dass sich Bildung im Leben auszahlt. Bart lernt den viel besseren Lebensstandard der Reichen zu schätzen. Der alte Gil ist die personifizierte Unterschicht, Kernkraftwerkbesitzer Montgomery Burns genau das Gegenteil. Lisa ist Buddhistin, der Fernsehclown Krusty jüdischen Glaubens. Was steckt also hinter der bunten Fassade Springfields? Spiegelt das komplexe gesellschaftliche Treiben in Springfield das Leben der amerikanischen Bevölkerung wider? Carina Schierz deckt demografische, ethnische und religiöse Prozesse in fast jeder Szene der Zeichentrickserie auf und gewinnt so auf anschauliche Art und Weise Erkenntnisse über das heutige Amerika.
Staatenlexikon Amerika

Staatenlexikon Amerika

Author: Wolfgang Gieler, Markus Porsche-Ludwig
Publisher:
ISBN: 3631770170
Pages: 670
Year: 2018-11-15

Kulturgeographie der USA

Kulturgeographie der USA

Author: Werner Gamerith, Ulrike Gerhard
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 366248238X
Pages: 297
Year: 2017-09-29
Dieses Lehrbuch hilft Studierenden der Geographie, das für Prüfungen über die Vereinigten Staaten von Amerika nötige Wissen zu erarbeiten. Statt eines enzyklopädischen Faktenwissens findet sich hier das dafür notwendige exemplarische Wissen über bedeutsame Aspekte Nordamerikas, wie Stadt- und Wirtschaftsentwicklung, aber auch Migration, Armut, Politik.
Nachhaltige Quartiersentwicklung

Nachhaltige Quartiersentwicklung

Author: Matthias Drilling, Olaf Schnur
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353194150X
Pages: 254
Year: 2011-10-15

Prisoners of Geography

Prisoners of Geography

Author: Tim Marshall
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1501121472
Pages: 320
Year: 2016-10-11
First published in Great Britain in 2015 by Elliott and Thompson Limited.
Politische Kultur in den USA und Deutschland: nationale Identität am Anfang des 21. Jahrhunderts

Politische Kultur in den USA und Deutschland: nationale Identität am Anfang des 21. Jahrhunderts

Author: Jens Christian König
Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH
ISBN: 3832524711
Pages: 670
Year: 2010
Der Autor zeichnet die geschichtliche Entwicklung der politischen Kultur in den USA und Deutschland nach, und zwar mit dem Schwerpunkt auf der nationalen Identitat und vor dem Hintergrund ihrer geschichtlichen Entwicklung und Wandlung sowie ihren gesellschafts- und geschichtspolitischen Determinanten vor allem im ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhundert. Der Fokus liegt dabei auf Konstruktion, Formation und Versicherung nationaler Identitat durch nationale Symbole ("Verfassung", "Staatsoberhaupt" und "Fahne") in den beiden untersuchten Landern. Der Autor geht speziell der Frage nach, wie sich die Einstellung und das Empfinden zu einem lange von kuhler Sachlichkeit und Zuruckhaltung gepragten Umgang mit nationaler Symbolik in Deutschland gewandelt hat, und wie durch den Abbau geschichtlich bedingter symbolischer Reprasentationsdefizite die nationalen Symbole besonders seit der Wiedervereinigung und Etablierung der "Berliner Republik" den nationalen Identitatsdiskurs begleiten und entscheidend bereichern konnten. Dabei ist besonders der Patriotismus amerikanischer Pragung einer der zentralen Bezugspunkte. Er ist im Hinblick auf die nationalstaatliche Entwicklung Deutschlands als einem Kernland innerhalb der europaischen Union mit einer zunehmend heterogeneren Bevolkerung ein zukunftstrachtiges Konzept. Besonders in den USA wird die Bedeutung nationaler Symbole gerade im nationalen Integrationsprozess weiterhin sehr gross bleiben. Ihr Einsatz vor allem durch die politischen Eliten ist nach wie vor ein zentrales Element amerikanischer Politikausubung, sei es im Ruckgriff auf das Verfassungserbe, in Form prasidentieller Zeremonien oder in Form symbolischer Sprache und Handlungen, wie sie sich an Barack Obamas Prasidentschaft besonders eindrucklich zeigen. Es spricht vieles dafur, dass die Unterschiede zwischen den USA und Deutschland im Bereich der nationalen Identitat weit weniger gravierend sind, als es noch in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts der Fall war. Es scheint, dass sich Deutschland zunehmend einer selbstbewussten Staats- und Verfassungskultur amerikanischer Pragung angenahert hat. Heute lassen sich viele Parallelen zu den Vereinigten Staaten erkennen, welche die hiesige Entwicklung nationaler Identitat entweder schon entscheidend bereichert haben oder diese in der Zukunft beeinflussen konnten. So konnte man schon jetzt sagen: "American and German national identity on common ground." Die Bedeutung der untersuchten Symbole fur die nationalen Identitatsdiskurse ist nach wie vor betrachtlich; nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch in Zukunft werden sie die nationalen Identitaten beider Lander massgeblich mitbestimmen. Denn es geht bei ihnen nicht um blosse Fassade oder um Ablenkung von tatsachlichem politischen Handeln, sondern um Elemente der Integration, des Konsenses, der Versinnbildlichung von nationaler Gemeinschaft, freiheitlich-demokratischer Traditionen und gemeinsamen Werten.
German Americana

German Americana

Author: Christoph Strupp, Patricia C. Sutcliffe, Birgit Zischke, Kai Dreisbach, German Historical Institute (Washington, D.C.)
Publisher:
ISBN:
Pages: 1633
Year: 2007
A comprehensive bibliography of books and scholarship on the United States produced in German-speaking countries from 1956-2005.
USA

USA

Author: Rita Schneider-Sliwa
Publisher:
ISBN:
Pages: 266
Year: 2005
Das Bild der USA steckt voller Widersprüche: Von außen gilt die USA einerseits als junges Land ohne Tradition und Kultur. Andererseits beeinflussen amerikanische Werte und amerikanischer Lebensstil zunehmend das Leben in unterschiedlichsten Teilen der Erde. Im Inneren schuf das Land, das bei seiner Gründung eine bewusste Abkehr von den gesellschaftlichen Normen der Alten Welt vollzog und auf die Gleichheit aller setzte, früh neue Gegensätze. Im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten", das auf dem Ideal der Freiheit basiert, sind Sklaverei, Aus- und Abgrenzung in Reservaten, "Politik der Vernachlässigung" sowie diskriminierende Gesetzgebung nicht aus der Geschichte wegzudenken. Diese Länderkunde erfasst die vielfältigen historischen, demographischen, ökonomischen, ökologischen, gesellschaftlichen und (welt-)politischen Aspekte als Resultat eines spezifischen amerikanischen Musters. Sie macht deutlich, dass die in Amerika über mehrere Jahrhunderte bewusst gepflegte, neue politische Kultur ein anderes Staatsverständnis und andere gesellschaftliche Normen etablierte als im "Alten Europa"
USA

USA

Author: Hartmut Wasser
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663142809
Pages: 366
Year: 2013-11-21

Europa-Lexikon

Europa-Lexikon

Author: Wolf D. Gruner, Wichard Woyke
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406494250
Pages: 505
Year: 2004
Dieses Lexikon vermittelt einen Überblick über die historisch politischen Zusammenhänge und Entwicklungen in ganz Europa. In Überblicksartikeln macht es Ursprünge und Hintergründe der europäischen Einigungsidee deutlich. Dabei wird die Frage nach den Grenzen Europas aufgeworfen und Hintergrundwissen zur politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ordnung Europas vermittelt. Regional gegliederte Artikel bieten reichhaltige Informationen zu den einzelnen europäischen Staaten. Hinzu kommen kurze Artikel zu den wichtigsten europäischen Institutionen und Politikfeldern.
The Grand Chessboard

The Grand Chessboard

Author: Zbigniew Brzezinski
Publisher: Basic Books
ISBN: 0465093086
Pages: 256
Year: 2016-12-06
InÊThe Grand Chessboard, renowned geostrategist Zbigniew Brzezinski delivers a brutally honest and provocative vision for American preeminence in the twenty-first century. The task facing the United States, he argues, is to become the sole political arbiter in Eurasian lands and to prevent the emergence of any rival power threatening our material and diplomatic interests. The Eurasian landmass, home to the greatest part of the globeÕs population, natural resources, and economic activity, is the Ògrand chessboardÓ on which AmericaÕs supremacy will be ratified and challenged in the years to come. In this landmark work of public policy and political science, Brzezinski outlines a groundbreaking and powerful blueprint for AmericaÕs vital interests in the modern world. In a revised edition with a new epilogue, Brzezinski brings his seminal work up to date with commentary on the latest global developments, including the war in Ukraine, the re-emergence of Russia, and the rise of China.